WARTEN AUF DEN FRÜHLING: Die Geschichten von Rutka & Rywka

Das Theater Comédie Soleil widmet dieses Stück den verfolgten, vertriebenen und zum Teil ermordeten jüdischen Bürgern Werders - ein Gedenken im Rahmen der 700-Jahr-Feier der Stadt. 

 

aus der Rezension von Stefanie Hänfler / kultourenblog:

 

"Es spielen Marylise Dumont und Karoline Hugler. Beide glanzvoll, herzzerreißend. 1943/44: Berührende Monologe zweier jüdischer Mädchen im besetzten Polen ergreifen das Publikum. Die eine macht sich Gedanken über den ersten Kuss, Liebe und Jungs – die andere über Hunger, Gott und wie man den Lebensmut im Ghetto behält. Die Schauspielerinnen nehmen abwechselnd Eintrag nach Eintrag aus ihren Tagebüchern von den herabhängenden Balken und wir nehmen Anteil an den hier (aus-)gesprochenen Emotionen, die sich etwas über eine Stunde (so lange geht das Stück) in unser Gedächtnis ergießen, uns schaudern und mitfühlen lassen.

 

Diese Worte sind das Einzige, was wir Heutigen von den Mädchen Rutka Laskier und Rywka Lipszyc haben – sowie jene Zeilen das Einzige waren, woran sich die 14Jährigen festhalten konnten. Das schreiberische Talent der beiden, ihre jugendliche Liebenswürdigkeit, die sich zuspitzende Dramatik und Ohnmacht rühren zutiefst an wie auf. (...)  Die Einfachheit dieses Theater besteht aus echter Schönheit ohne Kitsch. (...)

Anne Frank ist zum Glück vielen bekannt. Diese beiden Mädchen sind es nicht. Also unbedingt ansehen, anhören – hinhören! Eine wahre Perle in der Blütenstadt."

 

 

die komplette Rezension gibt es HIER

 


Es spielen: Marylise Dumont und Karoline Hugler. Bühne: Jens-Uwe Behrend. Kostüme: RUDI. Konzept & Inszenierung: Karoline Hugler.

 

Nächste Vorstellungen: 22.3. 19:30 Uhr und 23.3.  17 Uhr. Alle weiterenTermine finden Sie HIER, mehr über das Stück HIER.

WIR DANKEN SEHR HERZLICH UNSEREN UNTERSTÜTZERN:

Stadt

Werder (Havel)

LINK

Landkreis

Potsdam-Mittelmark

LINK

HGW

Werder

mbH

LINK

Energie Mark

Brandenburg

GmbH

LINK

 

Joachim Thiele

Piano Service

Werder

 

Postbank

Immobilien

Heiko Ballosch

LINK


700 JAHRE WERDER

Ab November präsentieren wir Ihnen eine lustige und spannende Reise durch 700 Jahre Werder (Havel) - Uraufführung des eigens für das Jubiläum geschriebenen Stücks, mit freundlicher Unterstützung der Stadt!

NEWSLETTER

Wenn Sie gerne regelmäßig über die Veranstaltungen in der COMÉDIE SOLEIL informiert werden möchten, klicken Sie bitte auf den folgenden Button und tragen Sie sich in unsere Newsletter-Liste ein:

Dieser Service ist natürlich kostenlos und kann jederzeit wieder abbestellt werden.

GUTSCHEINE

Verschenken Sie Kultur: Mit einem Gutschein im Wert Ihrer Wahl. Einzulösen für alle Veranstaltungen im Theater Comédie Soleil. Erhältlich an der Abendkasse (immer eine Stunde vor jeder Veranstaltung).