ACHTUNG: VORÜBERGEHENDE SCHLIESSUNG


Liebe Zuschauer, um die Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen, bleibt unser Haus


BIS ZUNÄCHST ENDE APRIL 2020 GESCHLOSSEN!

 

Die Komödie DER KREDIT wird im Herbst weitergespielt, bereits gekaufte Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit. Wir hoffen auf Ihr Verständnis und bitten um Entschuldigung für die Unannehmlichkeiten.

 

Aktuelle Informationen finden Sie immer auf dieser Homepage. Außerdem informieren wir Sie über unseren Newsletter, den Sie auf dieser Seite abonnieren können (rechte Spalte).

 

Bleiben Sie gesund und munter, wir freuen uns auf ein Wiedersehen vielleicht schon im Mai!

 

Ihr Team des Theaters COMÉDIE SOLEIL

WIEDER AB OKTOBER: DER KREDIT


“Wenn Sie mir den Kredit nicht geben, dann schlafe ich mit Ihrer Frau.“

 

So beginnt die brillante Komödie Der Kredit des spanischen Autors Jordi Galceran, deren atemberaubende Wendungen und kluger Wortwitz sich auf dem hohen Niveau der Stücke von Yasmina Reza (Kunst, Der Gott des Gemetzels) bewegen. Zum Staunen und zum Totlachen, wie schnell sich hier die Machtverhältnisse umdrehen, wie der Filialeiter immer abhängiger wird vom Antragsteller, bis am Ende die Rollen gänzlich vertauscht sind.

 

Die Aufführungstermine finden Sie im Spielplan. Der Kartenvorverkauf läuft.

UNSER HAUS IST ESF-GEFÖRDERT


Die Stabilisierung des freien Theaters Comédie Soleil in Werder (Havel) durch eine Neuausrichtung der Öffentlich-keitsarbeit wird von 2018 bis 2020 aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Brandenburg gefördert.

Weiterführende Informationen finden Sie online unter   www.esf.brandenburg.de   und   www.ec.europa.eu



VIELEN DANK FÜR DIE UNTERSTÜTZUNG:


Stadt

Werder (Havel)

LINK

Landkreis

Potsdam-Mittelmark

LINK

EMB Energie Mark Brandenburg GmbH

LINK

IVIGU

Ihr virtueller

Guide

LINK

 

Joachim

Thiele

Pianoservice

Werder

Postbank

Immobilien

Heiko Ballosch

LINK