WIEDERAUFNAHME VON "SACCO & VANZETTI" IM MÄRZ

Aufgrund des großen Erfolges bieten wir Ihnen im März sechs weitere Vorstellungen der anarchistischen Tragikomödie "Sacco & Vanzetti" an. Die PNN lobte zur Premiere: "Diese leichtgängige Inszenierung, so lobens- wie empfehlenswert, (...) bringt Substanz ins Gehirn, stellt Fragen an und für die Gegenwart, vor allem hat sie jenes anarchistische Element, das jedes unabhängige Theater braucht, um authentisch zu sein und zu bleiben." - Es spielen Karoline Hugler und Saskia Rutner, Live-Musik von Lisa Klauser, Bühnenbild von Jens-Uwe Behrend, Kostüme von RUDI in einer Inszenierung von Karoline Hugler.

 

Wiederaufnahme am Samstag, den 11. März 2017. Alle Termine HIER, weitere Fotos + Infos HIER.

WIR DANKEN SEHR HERZLICH UNSEREN UNTERSTÜTZERN:

Stadt

Werder (Havel)

LINK

Landkreis

Potsdam-Mittelmark

LINK

HGW

Werder

mbH

LINK

Energie Mark

Brandenburg

GmbH

LINK

 

Joachim Thiele

Piano Service

Werder

 

Postbank

Immobilien

Heiko Ballosch

LINK


GASTSPIELE

Freitag, 20. Januar 2017, 16 Uhr, 5 €:

„Tulipa und Säbel – Eine Tubestory“.

Wie wird man zum Internet-Star? Und welches Video bekommt die meisten Likes? David und Jule haben einen Plan: Mit ihren selbstproduzierten Videos wollen sie das Internet erobern. Sie filmen sich beim Einkaufen, Kochen, Stylen und Spiele spielen. Bei „Tulipa und Säbel – Eine Tubestory“ laden die beiden dazu ein, bei einem Filmdreh dabei zu sein. Das Publikum wird dabei einen einmaligen Blick hinter die Kameras werfen können.

Seid dabei!

Ein Stück über Ruhm, Freundschaft und die Macht der Internet-Videos.

Für Menschen ab 12 Jahren.

Samstag, 28. Januar 2017 WEILL/EISLER  - Mit dem Programm „LIEBE ARBEIT EXIL“ widmen die Schauspielerin und Sängerin Anna von Schrottenberg und der Pianist Matt Rubenstein den beiden als Brecht-Komponisten bekannten Kurt Weill und Hanns Eisler einen szenisch-musikalischen Abend über Liebe und Exil. Vom bissigen Dreigroschen-Chanson bis zum jazzigen Broadway- Song ist alles dabei. Mehr Informationen gibt es HIER, Karten HIER.

NEWSLETTER

Wenn Sie gerne regelmäßig über die Veranstaltungen in der COMÉDIE SOLEIL informiert werden möchten, klicken Sie bitte auf den folgenden Button und tragen Sie sich in unsere Newsletter-Liste ein:

Dieser Service ist natürlich kostenlos und kann jederzeit wieder abbestellt werden.