GASTSPIEL: TSCHECHOWS "DER BÄR" IN BABELSBERG

Die erfolgreiche Inszenierung von Tschechows Einakter "Der Bär" ist zu Gast auf dem Weberfest 2016 in Babelsberg: Am Samstag, den 11. Juni um ca. 17 Uhr und am Sonntag, den 12. Juni um ca. 13 Uhr kann man sich also noch einmal über den wüsten Auftritt des rüpelhaften Gutsbesitzers Smirnov bei der etwas zu theatralisch leidenden jungen Witwe Popowa amüsieren - und den erstaunlichen Ausgang des Stücks bewundern.

 

Es spielen Karoline Hugler, Frank Dukowski und Romeo Riemer. Die Kostüme stammen von RUDI, die Austattung von Jens-Uwe Behrend, inszeniert hat Julian Tyrasa.

 

Die Aufführungen finden open air statt. Weitere Informationen zum Weberfest finden Sie HIER.

WIR DANKEN SEHR HERZLICH UNSEREN UNTERSTÜTZERN!

Das Theater COMÉDIE SOLEIL existiert auch dank der freundlichen Unterstützung folgender Partner:

DEMNÄCHST

In ihrem neuen Programm präsentiert Velia Krause frech-frivole, pikante und amouröse Schäferlieder aus alten Tagen, Chansons (einige von ihnen waren in den 60er Jahren in der Bundesrepublik verboten!!) und süffisante Texte - charmant und kess vorgetragen am Sonntag, den 29. Mai um 17 Uhr. Karten gibt es HIER

 

NEWSLETTER

Wenn Sie gerne regelmäßig über die Veranstaltungen in der COMÉDIE SOLEIL informiert werden möchten, klicken Sie bitte auf den folgenden Button und tragen Sie sich in unsere Newsletter-Liste ein:

Dieser Service ist natürlich kostenlos und kann jederzeit wieder abbestellt werden.